Kompetenzzentrum bei Digitalisierungskongress im Vatikan

Kompetenzzentrum bei Digitalisierungskongress im Vatikan

Prof. Alexander Kracklauer vom Kompetenzzentrum für Wachstums- und Vertriebsstrategien wurde zu einer römisch-vatikanischen Konferenz der päpstlichen Stiftung Centesimus Annus zum Thema “New Policies and Life-Styles in the Digital Age” eingeladen.

Im Rahmen eines Workshops wurde vorab mit Unternehmern und Managern ein Konferenzpapier entwickelt und ein deutscher Beitrag zum Thema “Künstliche Intelligenz” vorgestellt, der große Beachtung fand.
Prof. Kracklauer wurde im Rahmen der Konferenz auch eine Privataudienz bei Papst Franziskus gewährt, der sich durch die Konferenzleitung die Ergebnisse der Konferenz vorstellen ließ und kritische Worte zum derzeitigen Wirtschaftssystem fand.

Die Forschungstätigkeit des Kompetenzzentrums in Richtung Digitalisierung, Arbeits- und Konsumwelten trifft offensichtlich den Nerv der Zeit; auch bei der Exzellenzinitiative “InnoSüd” wird das Kompetenzzentrum zum Thema Digitalisierung gefördert.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.