Autor: Alexander Kracklauer

Sales Days 2015

Sie möchten Ihre Vertriebskanäle optimieren? Sie wollen erfahren, wie Sie Ihre Produkte gewinnbringend auf dem Markt platzieren können? Die Sales Days 2015 an der Universität Augsburg geben Antwort.

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter

An der Fakultät Wirtschaftswissenschaften ist am Kompetenzzentrum Wachstums- und Vertriebsstrategien eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Marktforschung in Teilzeit (20 Wochenstunden) zu besetzen.

“Die Veranstaltung war ein begeisternder Abend!”

Mit der Veranstaltungsreihe „Abend der Forschung und des Transfers“ bietet die Hochschule Neu-Ulm eine hochwertige Gelegenheit für Austausch und Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Dritter Abend der Forschung und des Transfers: “Signale setzen – Gemeinsam innovativ”

Herzliche Einladung zum Dritten Abend der Forschung und des Transfers an der Hochschule Neu-Ulm am Mittwoch, den 24. Juni 2015.

Erreichen Ihre Weihnachtsgrüße auch nur 30% Ihrer Mitarbeiter?

Der Streuverlust in der internen Kommunikation belastet eine Organisation erheblich und die Reichweite ist häufig niedriger als gewünscht…

Bekannt, sympathisch, attraktiv

“Vielen Betrieben fehlt eine Strategie!”, mahnen die zwei Wirtschaftsprofessoren Alexander H. Kracklauer und Sascha Fabian in dem Artikel “Bekannt, sympathisch, attraktiv”

Employer Branding – TOP 20 Arbeitgeber der Region

Der Wettbewerb um qualifiziertes Personal wird unter Unternehmen immer stärker: Unternehmen sind immer mehr darauf angewiesen, für mögliche Nachwuchskräfte in der Region attraktiv zu sein.

»Wie erreicht man Spitzenleistungen im Vertrieb?

Durch besseres Kundenverständnis die Bedürfnisse der Kunden gezielt mit den Nutzenvorteilen ihres Angebots adressieren.

» Wie mache ich Marken nachhaltig erfolgreich? «

In einer globalisierten Welt werden die Ansprüche von Verbrauchern zunehmend komplexer. Kunden suchen nicht mehr nur emotional inspirierende und funktional taugliche Produkte, sondern wertorientierte Unternehmen und Marken.

Empfehlung: Wer denken will, muss fühlen. Oder: Kürzen Sie Vertriebsprovisionen!

Der israelische Verhaltensökonom Dan Ariely, Professor an der renommierten Duke University, hat ein bemerkenswertes Buch geschrieben, das auch für Wirtschaftsmanager hohe Relevanz hat.