Meine Schwerpunkte sind Forschung, Transfer und Innovation.

HOCHSCHULE NEU-ULM

Das Kompetenzzentrum

Das Kompetenzzentrum Wachstums- und Vertriebsstrategien der Hochschule Neu-Ulm setzt seinen Schwerpunkt neben Forschung und Lehre auf Transfer und Innovation. Durch verschiedene Transferformate wird Wissen für die Praxis fruchtbar gemacht.

Wir am Kompetenzzentrum arbeiten mit regionalen und überregionalen Unternehmen zusammen, um den Studierenden ein praxisorientiertes Studium zu ermöglichen und in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen die angewandte Forschung auszubauen.
KOMPETENZZENTRUM

Unsere Schwerpunkte im Transfer

Nutzen Sie diese Möglichkeit und sprechen Sie mit mir über eine Kooperation.

INHALTE

Strategische Entwicklung von Vertriebsorganisationen, Marken und Unternehmen.

PROJEKTE

Wir führen gerne mit Ihnen Konzeptionsseminare, Forschungs- und Drittmittelprojekte sowie Beratungsaufträge mit Einbindung von Studierenden durch, oder begleiten Themenstellungen in Master- und Bachelorarbeiten.

NETWORKING

Ein besonders positiver Nebeneffekt ist für Sie das Netzwerken mit zukünftigen Fach- und Führungskräften. Denn der Fachkräftemangel und der zunehmende „war for talents“ macht es für Ihr Unternehmen unerlässlich, Kontaktpunkte mit potentiellen Nachwuchsfachkräften zu schaffen.

KOMPETENZZENTRUM

Auf einen Blick

Unsere Kompetenzen – Ihr Benefit

WACHSTUMSFELDER FINDEN

Identifikation von Wachstumsfeldern im Bereich der marktorientierten Unternehmensführung sowie Vertriebs- und marktorientierte Geschäftsentwicklung

STRATEGIEN ENTWICKELN

Entwicklung evidenzbasierter Strategien für Marke, Vertrieb und Unternehmen

KUNDEN GEWINNEN

Identifikation und Erschließung neuer Kundensegmente

KUNDEN BINDEN

Identifikation von Kundenbindungs- und Kundenentwicklungspotenzialen

Referenzen

Ein Auszug meiner über 40 Kunden

FORSCHUNG

Sales Manager

Einmal jährlich veröffentlichen wir die im Rahmen des Kompetenzzentrums Wachstums- und Vertriebsstrategien geleisteten Forschungsarbeiten in unserem Wissenschaftsmagazin SALES MANAGER. Jetzt SALES MANAGER downloaden:

Alle Ausgaben

Die Grafiken wurden mithilfe eines Mockups von Freepik erstellt.

FORSCHUNG

Good Brand

Meine Kollegen und ich bieten Ihnen gerne Analyse- und Unterstützungsleistungen in der Entwicklung einer nachhaltigen Unternehmens-, Arbeitgeber- und Produktmarke (Good Brand) an. Was macht Marken gut und erfolgreich? Was bedeutet „gut“, was „erfolgreich“? Wie bringe ich Mitarbeiter, Kunden und andere Stakeholder dazu, sich mit Marken nachhaltig zu identifizieren? Im Bereich der Arbeitgebermarke verleihen wir im Rahmen einer jährlich durchgeführten Studie den Employer Branding Award an regionale Unternehmen. Wir messen, wie bekannt, sympathisch und attraktiv die Marken bei zukünftigen Fach- und Führungskräften sind und zeigen Handlungspotentiale auf. Gerne können Sie sich hier beteiligen.

FORSCHUNG

Digitale Transformation in Vertrieb und Marketing

Aber nicht nur der steigende Wettbewerb um qualifizierte Fach- und Führungskräfte stellt Ihr Unternehmen vor Herausforderungen, sondern auch die digitale Transformation. Sie müssen die richtigen Instrumente und Medien finden, um die Wirkung und Effizienz des Unternehmens und der Marke weiter zu erhöhen. Ich biete Ihnen gerne Kooperationen an, um ein vertieftes Verständnis für die Digitalisierung des Kundenverhaltens aufzubauen und daraus wirkungsorientierte Maßnahmen für Ihr Marketing und Ihren Vertrieb abzuleiten.

Literaturempfehlungen

Collaborative Customer Relationship Management

Autor: Kracklauer, A.H. / Mills, D.Q./Seifert, D.(Hrsg.) Verlag: Gabler Verlag Ort und Jahr: Berlin / New York 2003 ISBN: 978-3540002277

Kooperatives Kundenmanagement

Autor: Kracklauer, A.H. / Mills, D.Q./Seifert, D.(Hrsg.) Verlag: Gabler Verlag Ort und Jahr: Wiesbaden 2002 ISBN: 978-3409119917

Verkaufschance Web 2.0

Autor: Knappe, M./Kracklauer, A.H.

Verlag: Gabler Verlag Ort und Jahr: Wiesbaden 2007 ISBN: 978-3834906311

Essentials of Strategic Management

Autor: Wunder Thomas Verlag: Schäfer-Poeschel Verlag Ort und Jahr: Suttgart 2016 ISBN: 978-3-7910-3285-6

Literaturliste

Meine Literatur- und Publikationsliste downloaden

hier klicken